Tennisfahrt nach Malchow

Alle Jahre wieder, kommt die Malchowfahrt…

Auch dieses Jahr machte sich eine kleine, aber nicht weniger motivierte und fröhliche Truppe auf den Weg, um sich einem Tennismarathon zu stellen. Bis in die späten Abendstunden oder eher frühen Morgenstunden wurde der kleine gelbe Filzball hin und her geschickt, um am Ende denjenigen zu finden, der auch mit müden Augen und eingeschlafenen Füßen noch meisterhaft Tennis spielen kann.

Wie auch im letzten Jahr setzte sich dabei Marko gegen die starke und trainierte Konkurrenz durch und verteidigte seinen Titel. Gratulation!

IMG-20181007-WA0000       IMG-20181007-WA0003       IMG-20181007-WA0004

Kommentare sind geschlossen.